- Policat – Nina und der Fremde - https://policat.de -

Mehrgenerationenhaus des ZFC Meuselwitz organisiert Kurs zur Prävention sexueller Gewalt an Kindern

Seit Beginn des Aktionsprogrammes Mehrgenerationenhaus im Jahr 2008 wurden bereits bestehende Freizeit- und Sportangebote unseres Trägers ZFC Meuselwitz e.V. um Maßnahmen mit Schwerpunkten  (Weiter)Bildung, Berufsorientierung, Hilfe beim Einstieg ins Berufsleben, Familienunterstützung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Prävention für eine Zielgruppe aus Jung und Alt erweitert.

Im Vordergrund des Projektteils „Gewaltprävention“ steht die Vernetzung mit Trägern im Kinder- und Jugendbereich, mit Dienststellen der Polizeiinspektion aber auch mit Vereinen und Bildungsträgern, um durch gemeinsames Handeln Kinder und Jugendliche vor möglichen Straftaten zu schützen und gleichzeitig Eltern Betreuungshilfen zu bieten. Immer wiederkehrende Ereignisse zu Sexualverbrechen an Kindern, aber auch Vorkommnisse im Freizeitverhalten von Jugendlichen belegen den notwendigen Handlungsbedarf.

Seit Januar diesen Jahres wurde das Projekt „Nina und der Fremde“ – ein Präventionsangebot zum sexuellen Missbrauch an Kindern – in die Aktivitäten des Mehrgenerationenhauses wieder aufgenommen. Teilnehmer des Angebotes sind momentan 5 bis 6-jährige Vorschulkinder der Kindertagesstätten der Nordregion. Um dem steigenden Interesse anfragender Kindereinrichtungen gerecht zu werden, wurden zwei kompetente Fachkräfte der Innova Sozialwerk e.V. Altenburg beauftragt. Kinder rechtzeitig für mögliche Gefahren zu sensibilisieren, eigene Gefühle zu erkennen und zu deuten, Unsicherheit zu überwinden, bewusst „Ja“ und „Nein“ zu sagen sowie zwischen guten und schlechten Geheimnissen zu unterscheiden, ist das Hauptanliegen der Psychologin  Nadja Keller sowie der Sozialpädagogin Tanja Noll.

Die Eltern werden vor und zum Abschluss des Kurses über die Inhalte und die Arbeit mit den Kindern informiert und werden angeregt, die wertvollen Hinweise im täglichen Umgang mit ihren Kindern anzuwenden. Die Grundlage für die Arbeit bieten Kind gerechte und umfangreiche Lehrunterlagen zum Thema „Nina und der Fremde“, welche durch die Initiatoren Elterninitiative Altenburger Land e.V. dem Mehrgenerationenhaus kostenlos zur Verfügung gestellt worden sind.

[1]

Kathrin Vollrath
Projektleiterin

Meuselwitz, 16.03.2011

http://zfc.zliga.de/eznews.php?news=1238596362&nummer=1300282560 [2]